Donnerstag, 8. April 2021

Osterdonnerstag

Es schneit immer noch. Aber für den Sonnenaufgang - und für mich! - macht sich der Himmel jeden Morgen frei. Ganz nach der heutigen Tageslosung: "Ich hörte dich im Garten und fürchtete mich; denn ich bin nackt." ( 1. Mose 3, 10) - den Rest verschweige ich mit unversteckter Absicht.

Die Blutpflaume blüht. Die Tomaten wachsen wild auf der Fensterbank. Der Kater schläft zufrieden, er beansprucht nach dem Frühstück keinen andern Platz als den auf dem Sofa.

Keine Kommentare:

Kommentar posten