Montag, 20. Mai 2019

Meldorf

18:00-18:30 Uhr Südermarkt
Meldorfer Montagsmahnwache für den sofortigen Atomausstieg

Sonntag, 19. Mai 2019

Nordsee

Das Wasser in der Meldorfer Bucht soll laut Angaben des BSH heute 2° wärmer sein als gestern. Die messen die Temperatur irgendwo aus dem Weltraum, über Satellitenbilder der Meeresoberfläche. Auf meiner Haut spüre ich den massiven Wärmeanstieg nicht. Trotzdem schön. Ich lese in den Frankfurter Poetikvorlesungen von Sarah Kirsch, so warm ist es auf dem Deich.

Samstag, 18. Mai 2019

reset

Alles auf Null - nach 23 Tagen, in denen am Wattenmeer die Eisheiligen nonstop gewütet haben - erneutes Anbaden. Wieder kostet es ein bisschen Überwindung, in das 12° kalte Wasser zu steigen. Aber es geht. Und das Prickeln auf das Haut danach ist tatsächlich himmlisch auf Erden. In der Nacht, um 23:11 Uhr wird der Mond am Himmel droben voll. Alles im maigrünen Bereich.

Freitag, 17. Mai 2019

Das kleinere Übel

Wir können uns in Meldorf nur für das kleinere Übel entscheiden, um das größere abzuwenden. Aber auch das erweist sich als schwierig. Intellektuell sind beide Kandidatinnen dem Bürgermeisterinnenamt meiner bescheidenen Einschätzung nach, die ich aus Internet- und Wahlkampfauftritten gewinnen durfte, nicht gewachsen. Leider hat die derzeitige Amtsinhaberin bereits zum Amtsantritt vor 5 Jahren erklärt, für keine zweite Amtszeit zur Verfügung zu stehen.
Am Sonntag kann - wer 2 Stunden Zeit seines Lebens dafür hergeben will - auf OK Westküste die Gesprächsrunde vom Dienstag nachgehört und mein harsches Urteil überprüft werden:
https://www.oksh.de/wk/2019/05/15/meldorf-vor-der-buergermeister-wahl-diskussion-in-voller-ditmarsia/?fbclid=IwAR36lQbt3UukU0QtxYZnmgFX5x4d7lcqD17pQmnxIqufDHp-Lf85bKoT0N8

Donnerstag, 16. Mai 2019

Nach den Eisheiligen

Die Tomatenpflanzen müssen nun raus in die Erde. Das Wetter kippt. Es fängt an zu regnen, aber die Nächte sollen sanfter werden. Natürlich baden als erstes die Amseln in den Töpfen mit der frischen Biopflanzerde. Morgentoilette. Mal sehen, wie die Terrasse am Abend aussieht.

Mittwoch, 15. Mai 2019

Trinkbrunnen

Ich habe vor etwa zwei Monaten im Internet für Herrn Rasputin einen keramikblauen Trinkbrunnen mit Bewegungsmelder gekauft, längst bezahlt und heute endlich bekommen, sofort ausgepackt und installiert. Nun muss ich nicht mehr ständig Regenwasser von einer Gießkanne in die andere umfüllen, damit mein nierenkranker Unter- oder eher Obermieter sein Lieblingsgetränk, fließendes Regenwasser in ausreichender Menge zu sich nimmt. Es funktioniert tatsächlich!

Dienstag, 14. Mai 2019

Tielenhemme

Kontrastprogramm: Am Nachmittag Besuch im Sarah-Kirsch-Haus in Tielenhemme.
Am Abend Info-Veranstaltung mit den beiden Kandidatinnen für das Bürgermeisteramt in Meldorf. Leider kommt das leere Geschwätz der Politikerinnen nicht an die Geschichte eines ehemaligen Schulhauses am Ende Dithmarschens heran. Schade. Eine wahre Provinzposse. Demnächst mehr.