Sonntag, 30. September 2012

ablandig

Ablandiger Wind zum Monatsende ist vielversprechend. Der Morgen bringt den lang erwarteten Vollmond der Erntearbeiter. Genau um 05:18 Uhr wird der Mond die Bauern mit der noch nötigen Energie versorgen, die sie brauchen, die diesjährige Ernte einzufahren. Bei mir sind es bescheidene 7 Knoblauchknollen (immerhin: ein halber Zopf, ein halb vergessenes Experiment gelungen). Am Abend bläst der ablandige Wind die Überschüsse von allem Unguten auf das offene Meer hinaus.

Keine Kommentare:

Kommentar posten