Sonntag, 30. April 2017

Der Sonntag

Der letzte Sonntag des Monat. Der erste Sonntag ohne Regen. Trotzdem sitzen wir den ganzen Nachmittag in einem Raum und singen Werke von Schütz und von Schein. Der Plural von Schütz ist Schützen. Der von Schein Scheine.

Samstag, 29. April 2017

Der Hauptberuf

Ich habe mir endlich, nach so vielen Jahren, einen Hauptberuf verpasst: ich bin Aerokartografin. Ansonsten bleibt alles in meinem Leben wie bisher.

Freitag, 28. April 2017

Hooger Nüsse


"Auf Hooge gibt es keine Nüsse, außer man bringt sie – wie ich – vom Festland mit. Wer – wie ich – Nüsse einpackt, hat immer ein konkretes Ziel und legt deshalb auch den Nussknacker dazu. Zwar kann mit jedem scharfen Messer, von denen es genug auf der Hallig gibt, die harte Schale der Walnuss – denn um diese geht es hier – am Nahtschluss auch geöffnet werden, aber dieses Vorgehen ist mit Risiken verbunden. Gelingt es zu leicht, war die Naht nicht richtig geschlossen. Dann ist der Kern womöglich nicht mehr zum Verzehr geeignet. Vertrocknet oder durch eingedrungene Feuchtigkeit, etwa auf der Überfahrt, bereits verdorben. Gelingt das Öffnen der Nuss hingegen nicht leicht, ..." (© Judith Arlt 2017)

Mehr heute abend, bei der Kultur-Lüüd mit Musik, Text und Tanz, ab 19:30 Uhr in der Ditmarisa, Süderstr. 16, Meldorf

Es treten auf:
  • Boris Guckelsberger und Balettmeisterin Jutta Warnecke: Flamenco.
  • Minne Rössler: Aphorismen zu Lebensstationen.
  • Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a der Gemeinschaftsschule: wie klingt Meldorf?
  • Heiko Kroll: Gedanken op Platt
  • Judith Arlt: Hooger Nüsse
  • Sebastian Schwarze-Wunderlich: Crossover auf dem Steinway
  • Carol Guckelsberger und Roland Baartz: Folk aus Schottland und Irland
  • Guido Goh spielt auf seinem selbst gebauten Saiteninstrument „Sisa“
  • Bhakti: Harmonium, Gesang
Besondere Gäste: Holzskulpturen von Monika Tiedemann
Moderation. Gabriele Hotsch

Donnerstag, 27. April 2017

Das Maß

Das Maß ist ein Dutzend Gros, also: 12 x 12 x 12. Oder wer lieber anders rechnet: zwölf hoch drei. Das mathematisch korrekte Ergebnis ist gleichbleibend 1728. Einheiten. Säcke. Was auch immer. Mein Bedarf an Nüssen ist ins Maßlose gestiegen.
Gros ist eine alte Maßeinheit die bis heute im Wort Grossist oder Großhändler steckt. Im Gegensatz zum Einzelhändler, dem Detaillisten, der en détail bestellt. Nicht en gros.

Mittwoch, 26. April 2017

Der Neumond ...

... bringt Hoffnung auf frische Energie und neues Licht. Schon wieder Nachtfrost. Bodenfrost. Der wievielte in Folge? Die Zilpzalps verziehen sich zitternd in die Hecke. Möge der Himmel endlich ein Einsehen haben!

Dienstag, 25. April 2017

Der Schnee

Schnee, Graupel, Hagel, kaum zu unterscheiden. Es ist mehr als Regen, was vom Himmel fällt. Alles Lamentieren hilft nichts.

Montag, 24. April 2017