Sonntag, 23. September 2018

Der erste Saunatag

Das Wetter kippt. Die Stimmung kippt. Der Wind kippt. Orkantrunken. Auch der Kater ist knatschig. So oft wie heute hat er die Klappe noch nie durchschritten. Immer wieder geht er raus und guckt, ob der Rasen trocken ist, oder seine Freundinnen irgendwo zu sehen sind. Kommt dann sofort unverrichteter Dinge zurück. Und meint, jedesmal von mir getröstet werden zu müssen mit gefüllten Knabberkissen in Herzform (für ein glänzendes Fell). Wir müssen beide mit jeder Jahreszeit dazulernen. Es ist unbefriedigend, dass die Badesaison direkt in die Sturmsaison übergeht. Irgendwie fehlt etwas. Ohne Abbaden kein Winter. Auf dem Markt Kohlvergnügen mit den Kohlregentinnen. Ich stelle die Sauna an.

Keine Kommentare:

Kommentar posten