Samstag, 19. November 2016

Das Blendbrett

Hey! HOOGER DIEB! Du bist ein störrischer Ochse! Der Bauer hängt so einem Tier im Stall oder auf der Weide ein Blendbrett vor den Kopf, vor die Augen, um es gefügig zu machen. Damit es zB einen Schritt vor und nicht zurück macht. Damit es nicht mehr abgelenkt wird von der großen weiten Wiesenwelt. Sondern sich auf seine Aufgabe besinnt.
Ich bin keine Bäuerin. Sondern eine Wortfeilerin. Ich beschäftige mich mit Bügelvokabular und Hundertwasserwolle. Der Volksmund aber guckt dem Bauern auf die Finger und hat das Brett vor dem Kopf  frohlockend übernommen für beschränkte Menschen ohne jede Weitsicht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen